Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Unser Folienberater wird sich zeitnah bei Ihnen melden.

Fenster schließen

 

Vielen Dank für Ihre Musteranfrage!

Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen die angeforderten Muster per Post versenden.

Fenster schließen

 

Frischer Wind im größten FM-Branchenverband

 

Der Deutsche Verband für Facility Management e. V. (German Facility Management Association, kurz GEFMA) hat mit Martin Schenk einen neuen Vorstandsvorsitzenden gewonnen. Am 14. November letzten Jahres wurde in Darmstadt der Vorsitzende der Geschäftsführung der Strabag Property and Facility Services neuer Verbandschef. Sein Vorgänger Otto Kajetan Weixler bekleidete das Amt 15 Jahre lang. Die Branche, als deren Vertreter Schenk fungiert, sieht sich großen Umwälzungen gegenüber. Drei große Zukunftsthemen hat er besonders im Blick:

                                                                                          

„Das Facility Management kommt erstens an der Digitalisierung nicht vorbei. Die Branche muss da sogar begeistert mitmachen. Auch Nachhaltigkeit im Immobiliensektor ist ein Feld, das einen immer höheren Stellenwert bekommt. Und der dritte Punkt sind die Menschen in der Branche ‒und dort besonders die Ausbildung und Gewinnung von Fachkräften“, erklärt er.

 

Der GEFMA sieht sich vor allem in der Rolle des Richtungsgebers und des Sprachrohrs für die Branche. Seine Richtlinien und Standards bilden ein starkes Fundament beim Wandel des Facility Managements zum Systempartner für seine Kunden. „Netzwerke sind wichtig, um besser und schneller auf den Wandel in der Branche reagieren zu können. Der GEFMA bietet sowohl für Nutzer als auch für die Dienstleister eine Plattform, um die Zukunftsthemen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Human Ressources für die Branche zu kommunizieren und in der Öffentlichkeit zu platzieren. Als Verband müssen wir unsere Mitgliedsunternehmen bei diesen Zukunftsthemen mit den weithin bekannten Richtlinien und Standards begleiten.“

 

Zum Verband: Der GEFMA versteht sich als Mehrwert-Netzwerk, das Dienstleister und Anwender von Facility-Management-Lösungen mit- und untereinander verbindet. GEFMA steht als Branchenverband für einen gewachsenen Markt mit 134,28 Mrd. Euro Bruttowertschöpfung und einem Anteil von 4,75% am deutschen Bruttoinlandsprodukt. Als branchengestaltende und marktprägende Institution agiert er seit mehr als 30 Jahren.

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 
Folie statt Lackierung

RENOLIT REFACE - Hochleistungsfolie für die Fassadengestaltung
Smarte Lösungen alternativ zum Lackanstrich oder zur Komplettsanierung

Was ist RENOLIT REFACE?

RENOLIT REFACE ist eine hochwertige Mehrschichtfolie, die speziell für Metallfassaden entwickelt worden ist. Mit ihr lässt sich eine schnelle, kostengünstige und dauerhafte Fassadenrenovierung ermöglichen. Die witterungsbeständige Fassadenverkleidung verleiht ein modernisiertes Erscheinungsbild und dient der Werterhaltung des Gebäudes. Durch die besondere Steifigkeit lässt sie sich auch bei windigem Wetter gut vor Ort verarbeiten. Gleichzeitig ist RENOLIT REFACE flexibel genug, um problemlos um Kanten gebogen zu werden. Die „Air Release Technologie“ verhindert die Bildung von Luftblasen, während sich mit der guten Repositionierbarkeit der Folie kleine Anbringungsfehler wieder leicht korrigieren lassen.

Fazit: Revitalisierung des Gebäudes durch Sanierung der Fassade!

RENOLIT REFACE Folienaufbau

PVDF–Schicht
Easy to Clean

PMMA (Acrylat)-Schicht
UV-Stabilität

Vinyl-Basisfolie
Farbe

Acrylatkleber
mit „Air Release Technologie“

Schutzliner
wird bei Anwendung entfernt

Fassadengestaltung Referenzgebäude

Vielfältig,
langlebig,
nachhaltig.

Gute Gründe, sich für unsere Fassadenfolie zu entscheiden.

Die Vorteile von RENOLIT REFACE

  • Reinigungs­freundlich
  • Verarbeitungs­freundlich
  • Nachhaltig
  • UV- und witterungs­beständig
  • Funktional
  • Wirtschaftlich
  • Vielfältig

Produktvideo.

RENOLIT REFACE Fassadendesign

Vielfältige
Eigen-
schaften.

Nahezu grenzenlose Möglichkeiten für ein individuelles Fassadendesign.

Zweiundzwanzig sofort lieferbare Basisfarben in seidenmatt können bei Bedarf durch unendlich viele Wunschfarben ergänzt werden. RENOLIT REFACE kann auch problemlos in jede beliebige Form zugeschnitten werden. So können sogar Kundenlogos oder andere Beschriftungen mit wenig Aufwand auf der Fassade angebracht werden.

Die tatsächliche Folienfarbe kann von der hier dargestellten Farbe abweichen. Repräsentative Muster können angefragt werden.
Wählen Sie ein Muster durch Klick auf das Beispiel. Eine Mehrfachauswahl möglich.

Muster anfordern

RENOLIT REFACE Fassadendesign

Fragen Sie uns!

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich! Hinterlassen Sie uns Ihre Nachricht. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Bitte prüfen Sie Ihre Angaben!

Mit dem Ausfüllen dieses Kontaktformular erkläre ich mich den Datenschutzbestimmungen der RENOLIT einverstanden. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten einmalig an einen Partner von RENOLIT REFACE weitergegeben werden. Mehr Informationen

Sie möchten ein persönliches Muster erhalten?

Einfach das Wunsch-Muster auswählen und wir senden es Ihnen kostenfrei per Post zu. Für eine Mehrfachauswahl klicken Sie in das Musterfeld und wählen Sie die gewünschten Muster aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Bitte prüfen Sie Ihre Angaben!

Mit dem Ausfüllen dieses Kontaktformular erkläre ich mich den Datenschutzbestimmungen der RENOLIT einverstanden. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten einmalig an einen Partner von RENOLIT REFACE weitergegeben werden. Mehr Informationen

© Copyright 2020 RENOLIT. All rights reserved.