Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Unser Folienberater wird sich zeitnah bei Ihnen melden.

Fenster schließen

 

Vielen Dank für Ihre Musteranfrage!

Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen die angeforderten Muster per Post versenden.

Fenster schließen

 

Verwaltung – ganz vorbildlich

©ingenhoven architects; Foto HG Esch
©ingenhoven architects; Foto HG Esch

Ein Oval mit Glas und Lärchenholz: Mit seiner eleganten Formensprache zieht das Rathaus in Freiburg sofort alle Blicke auf sich. Doch nicht nur außen ist das 2017 fertiggestellte Verwaltungsgebäude mit rund 24.000 Quadratmetern bemerkenswert. Das erste öffentliche Netto-Plusenergie-Gebäude der Welt erzeugt im Lauf des Jahres mehr Energie als es verbraucht. Von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) wurde das Projekt, das von ingenhoven architects aus Düsseldorf entworfen wurde, mit dem Architekturpreis ausgezeichnet.

 

DGNB-Präsident  Prof. Alexander Rudolphi  lobte das Freiburger Rathaus „als hervorragendes Beispiel dafür, wie öffentliche Gebäude einen Vorbildcharakter für die Umsetzung ökologischer und architektonischer Standards haben können.“ Es integriere „Lösungen, die zeigen, wie Bauherren und Architekten Themen wie Klimaschutz, Innovation und Baukultur in Einklang bringen können.“

 

In Freiburg orientierte man sich an den energetischen Anforderungen eines Passivhausstandards – dies ist bei Privatbauten üblich, bei öffentlichen Gebäuden die Ausnahme. Zur Stromgewinnung sowie zum Heizen und Kühlen kommen Solar- und Geothermie zum Einsatz. Nicht nur die Flachdächer, sondern auch weite Teile der Fassade tragen Fotovoltaikmodule. Der Primärenergiebedarf liegt bei 45 kWh pro Quadratmeter – weniger als die Hälfte dessen, was vergleichbare öffentliche Gebäude benötigen. Im Erdgeschoss ist das Amt für Bürgerservice untergebracht. Zwei Glaskuppeln sorgen für Tageslichtbeleuchtung.  Die Gebäudetiefe auf den fünf Büroetagen liegt bei bis zu 19 Metern, sodass vom Einzelbüro bis zum Großraum jeder gewünschten Nutzung entsprochen werden konnte. Die Fenster sind fest verglast, per Hand lassen sich Lüftungsklappen hinter den Solarmodulen öffnen. Insgesamt beherbergt der Bau rund 840 Verwaltungsmitarbeiter, die bisher an 16 verschiedenen Standorten tätig waren.

 

Die Stadt Freiburg ließ sich das Rathaus sowie eine dazugehörige Kita rund 80 Millionen Euro kosten. Ein zweites Gebäude ist bereits geplant, ein drittes angedacht. Genügend Zeit und Raum also, um noch weitere Ansätze nachhaltigen Bauens in die Praxis umzusetzen.

 


Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 

Fenster schließen

 
Folie statt Lackierung

RENOLIT REFACE - Hochleistungsfolie für die Fassadengestaltung
Smarte Lösungen alternativ zum Lackanstrich oder zur Komplettsanierung

Was ist RENOLIT REFACE?

RENOLIT REFACE ist eine hochwertige Mehrschichtfolie, die speziell für Metallfassaden entwickelt worden ist. Mit ihr lässt sich eine schnelle, kostengünstige und dauerhafte Fassadenrenovierung ermöglichen. Die witterungsbeständige Fassadenverkleidung verleiht ein modernisiertes Erscheinungsbild und dient der Werterhaltung des Gebäudes. Durch die besondere Steifigkeit lässt sie sich auch bei windigem Wetter gut vor Ort verarbeiten. Gleichzeitig ist RENOLIT REFACE flexibel genug, um problemlos um Kanten gebogen zu werden. Die „Air Release Technologie“ verhindert die Bildung von Luftblasen, während sich mit der guten Repositionierbarkeit der Folie kleine Anbringungsfehler wieder leicht korrigieren lassen.

Fazit: Revitalisierung des Gebäudes durch Sanierung der Fassade!

RENOLIT REFACE Folienaufbau

PVDF–Schicht
Easy to Clean

PMMA (Acrylat)-Schicht
UV-Stabilität

Vinyl-Basisfolie
Farbe

Acrylatkleber
mit „Air Release Technologie“

Schutzliner
wird bei Anwendung entfernt

Fassadengestaltung Referenzgebäude

Vielfältig,
langlebig,
nachhaltig.

Gute Gründe, sich für unsere Fassadenfolie zu entscheiden.

Die Vorteile von RENOLIT REFACE

  • Reinigungs­freundlich
  • Verarbeitungs­freundlich
  • Nachhaltig
  • UV- und witterungs­beständig
  • Funktional
  • Wirtschaftlich
  • Vielfältig

Produktvideo.

RENOLIT REFACE Fassadendesign

Vielfältige
Eigen-
schaften.

Nahezu grenzenlose Möglichkeiten für ein individuelles Fassadendesign.

Zweiundzwanzig sofort lieferbare Basisfarben in seidenmatt können bei Bedarf durch unendlich viele Wunschfarben ergänzt werden. RENOLIT REFACE kann auch problemlos in jede beliebige Form zugeschnitten werden. So können sogar Kundenlogos oder andere Beschriftungen mit wenig Aufwand auf der Fassade angebracht werden.

Die tatsächliche Folienfarbe kann von der hier dargestellten Farbe abweichen. Repräsentative Muster können angefragt werden.
Wählen Sie ein Muster durch Klick auf das Beispiel. Eine Mehrfachauswahl möglich.

Muster anfordern

RENOLIT REFACE Fassadendesign

Fragen Sie uns!

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich! Hinterlassen Sie uns Ihre Nachricht. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Bitte prüfen Sie Ihre Angaben!

Mit dem Ausfüllen dieses Kontaktformular erkläre ich mich den Datenschutzbestimmungen der RENOLIT einverstanden. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten einmalig an einen Partner von RENOLIT REFACE weitergegeben werden. Mehr Informationen

Sie möchten ein persönliches Muster erhalten?

Einfach das Wunsch-Muster auswählen und wir senden es Ihnen kostenfrei per Post zu. Für eine Mehrfachauswahl klicken Sie in das Musterfeld und wählen Sie die gewünschten Muster aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Bitte prüfen Sie Ihre Angaben!

Mit dem Ausfüllen dieses Kontaktformular erkläre ich mich den Datenschutzbestimmungen der RENOLIT einverstanden. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten einmalig an einen Partner von RENOLIT REFACE weitergegeben werden. Mehr Informationen

© Copyright 2019 RENOLIT. All rights reserved.